Aktuell Archiv

Archiv

Ausstellungen
Projekte
Lesungen Konzerte
Ereignisse
Alle anzeigen

Kammermusik für Streicher mit Peter und Johannes Rosenberg

09 Juli 2017

Peter Rosenberg war von 1982 bis 2015 erster Konzertmeister der Bamberger Symphoniker. Peter Rosenberg machte Rundfunkaufnahmen bei zahlreichen deutschen Sendern und konzertierte in Deutschland, Frankreich, Israel, Rumänien,der Schweiz, Südostasien und Südamerika.
Johannes Rosenberg war mehrfach Preisträger bei Jugend musiziert und ist seit 2015 Mitglied des Bundesjugendorchesters. Konzerttätigkeit in der Berliner Philharmonie, im Konzerthaus Berlin, im
Festspielhaus Baden-Baden unter Sir Simon Rattle, in der Philharmonie Köln, in der Meistersingerhalle Nürnberg und im National Centre of Performing Arts in Peking. 2016 gastierte Johannes Rosenberg mit dem Orchester Capella Claudiopolis aus Klausenburg in der Synagoge und begeisterte das Publikum mit seinem Soloauftritt

Das Programm:
Jean Marie Leclair: Sonate nr. 5 in e Moll
Rodolphe Kreutzer: Etüde nr.42 in d Moll
Bela Bartok: ausgewählte Duos
J.S.Bach: Gavotte en Rondeau in E dur BWV 1006
Ludwig Spohr: Duo nr.2 in D dur op.67
Die Gavotte en Rondeau von Bach stammt übrigens aus der Partita, die beim Werkstattkonzert am 5.7. im Mittelpunkt steht. Der Eintritt zum Konzert ist frei.