Aktuell Archiv

Archiv

Ausstellungen
Projekte
Lesungen Konzerte
Ereignisse
Alle anzeigen

04 Oktober 2020
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Wir haben wieder geoefffnet.
Maximal 5 Personen koennen gleichzeitig ins Haus.
Sie koennen den Hauptraum und den Informationsraum besichtigen. Wegen der Abstandsregeln bieten wir zur Zeit keine Fuehrungen an. Sie koennen aber gerne Fragen stellen.
Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.

06 September 2020
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Wir haben wieder geoefffnet.
Maximal 5 Personen koennen gleichzeitig ins Haus.
Sie koennen den Hauptraum und den Informationsraum besichtigen. Wegen der Abstandsregeln bieten wir zur Zeit keine Fuehrungen an. Sie koennen aber gerne Fragen stellen.
Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.

02 August 2020
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Wir haben wieder geoefffnet.
Maximal 5 Personen koennen gleichzeitig ins Haus.
Sie koennen den Hauptraum und den Informationsraum besichtigen. Wegen der Abstandsregeln bieten wir zur Zeit keine Fuehrungen an. Sie koennen aber gerne Fragen stellen.
Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.

05 Juli 2020
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Wir haben wieder geoefffnet.
Maximal 5 Personen koennen gleichzeitig ins Haus.
Sie koennen den Hauptraum und den Informationsraum besichtigen. Wegen der Abstandsregeln bieten wir zur Zeit keine F?hrungen an. Sie koennen aber gerne Fragen stellen.
Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.

03 Mai 2020
13:00 – 17:00 Uhr
ENTFAELLT - Offener Sonntag und Spielenachmittag - ENTFAELLT
Wegen der Corona-Pandemie bleibt die Synagoge vorerst geschlossen. Die angekuendigten Veranstaltung entfaellt.

03 Mai 2020
17:00 Uhr
ENTFAELLT - Die Spielmacher - ENTFAELLT
Der Vortrag ueber das Unternehmen J.W.Spear und S?hne wird auf Sonntag, 2.5.2021 verschoben.

06 Oktober 2019
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
mit einer Fuehrung um 14.00 Uhr

01 September 2019
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
mit einer Fuehrung um 14.00 Uhr

01 September 2019
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Fuehrung um 14.00 Uhr

04 August 2019
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
mit einer Fuehrung um 14.00 Uhr

04 August 2019
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Fuehrung um 14.00 Uhr

07 Juli 2019
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
mit einer Fuehrung um 14.00 Uhr

02 bis 02 Juni 2019
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
mit einer Fuehrung um 14.00 Uhr

15 Mai 2019
19:00 Uhr
Mut zum Leben, Mut zum Handel(n) - Eine Familie auf der Flucht in die Freiheit
?Mut zum Leben? ist der Titel eines Buches, das die wahre Geschichte der aus Fuerth stammenden juedischen Kaufmannsfamilie Kohnstam erzaehlt. Es schildert auf ebenso spannende wie beruehrende Weise, wie sich die bereits zu Beginn der Naziherrschaft in die Niederlande emigrierten Kohnstams 1942 der drohenden Deportation entziehen konnten. Ein Jahr lang waren Hans und Ruth Kohnstam mit ihrem sechsjaehrigen Sohn Pieter auf der Flucht. Ihre ueberaus gefaehrliche Reise fuehrte sie durch Holland, Belgien und Frankreich nach Barcelona. Von dort aus wanderte die Familie schliesslich nach Argentinien aus. Von besonderem Interesse ist, dass die Kohnstams gut befreundet waren mit dem Ehepaar Frank, die im selben Amsterdamer Mietshaus wohnten. Ihre durch das Tagebuch weltberuehmt gewordene Tochter Anne war die Babysitterin und Spielkameradin des kleinen Pieter.


mehr

05 Mai 2019
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
mit einer Fuehrung um 14.00 Uhr

10 November 2018
19:00 – 21:00 Uhr
Gedenken 2.0
Anlaesslich der achtzigsten Wiederkehr des Pogroms vom 10.11.1938 laedt der Traeger- und Foerderverein Synagoge Memmelsdorf zu einer Gedenkveranstaltung ein. ?Kollektives Gedaechtnis 1938/2018? - Geschichte in Gedaechtnis verwandeln - Vergangenheit neu denken unter veraenderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen?: Zu diesen Fragestellungen sprechen Barbara Stamm und Landrat Wilhelm Schneider.
mehr

04 November 2018
13:00 – 17:00 Uhr
VERGISSMEINNICHT

28 Oktober 2018
13:00 – 17:00 Uhr
VERGISSMEINNICHT
Ge?ffnet f?r die Ausstellung VERGISSMEINNICHT

07 Oktober 2018
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer F?hrung um 14 Uhr.

07 Oktober 2018
16:00 Uhr
VERGISSMEINNICHT - Ausstellungseroeffnung
Diese Ausstellung dokumentiert exemplarisch das Schicksal von juedischen Kindern im Dritten Reich.
mehr

30 September 2018
13:00 – 17:00 Uhr
Ueber Nichtvergessen und Leichtigkeit
Ausstellung geoeffnet
Am 22. und 23. September ist Tag der offenen TUEr im Atelier von Gerd Kanz: Zum Brauhaus 1, 96190 Untermerzbach

mehr

23 September 2018
Ueber Nichtvergessen und Leichtigkeit
Ausstellung geoeffnet
Am 22. und 23. September ist Tag der offenen T?r im Atelier von Gerd Kanz: Zum Brauhaus 1, 96190 Untermerzbach

mehr

23 September 2018
13:00 – 17:00 Uhr
Ueber Nichtvergessen und Leichtigkeit
Ausstellung geoeffnet
Am 22. und 23. September ist Tag der offenen TUEr im Atelier von Gerd Kanz: Zum Brauhaus 1, 96190 Untermerzbach

mehr

22 September 2018
15:00 – 18:00 Uhr
Ueber Nichtvergessen und Leichtigkeit
Ausstellung geoeffnet
Am 22. und 23. September ist Tag der offenen Tuer im Atelier von Gerd Kanz: Zum Brauhaus 1, 96190 Untermerzbach

mehr

16 September 2018
13:00 – 17:00 Uhr
Ueber Nichtvergessen und Leichtigkeit
Ausstellung geoeffnet
mehr

09 September 2018
16:00 Uhr
Lesung mit Texten juedischer Autorinnen und Autoren
Barbara Schofer und Ina Karg haben ein Programm mit Texten juedischer Autoren zusammengestellt, das Interessantes, Lustiges, aber auch Nachdenkliches beinhaltet. Wo immer dies moeglich ist, wird ein Bezug zu Memmelsdorf und seiner juedischen Bevoelkerung hergestellt.
mehr

09 September 2018
15:00 Uhr
Ueber Nichtvergessen und Leichtigkeit
Ausstellungser?ffnung: Skulpturen und Tafelbilder von Gerd Kanz
mehr

04 bis 07 September 2018
Jahrestagung der AG Juedische Sammlungen in Bamberg
Netzwerktreffen der Museen, Archive, Bibliotheken, Gedenkstaetten, Universitaeten, Synagogen und Ahnenforscher, die juedische Geschichte und Religion in Mitteleuropa vermitteln und bewahren. Mit Exkursionen nach Memmelsdorf (Ufr.), Gleusdorf, Ebern und Kleinsteinach.

02 September 2018
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer F?hrung um 14 Uhr.

01 September 2018
09:00 Uhr
Ist das Denkmal oder kann das weg?
Putz- und Fegtag in der Synagoge

mehr

05 August 2018
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer F?hrung um 14 Uhr.

15 Juli 2018
11:00 Uhr
Momentaufnahme ? Ausstellungser?ffnung in der Synagoge Memmelsdorf (Ufr.)
Was haben K?he und eine Viehrampe in Modelleisenbahngr??e mit der Bingh?hle in der Fr?nkischen Schweiz zu tun? Und warum werden sie in einer Synagoge ausgestellt? Wo befand sich urspr?nglich das Sandsteinfragment, das bei der Renovierung der Synagoge gefunden wurde? Und was ist das Objekt mit den Elefanten, Giraffen und Tauben in der Vitrine?

Diese Fragen werden am 15. Juli 2018 in der Synagoge Memmelsdorf (Ufr.) beantwortet. Um 11 Uhr wird die neue Dauerausstellung vorgestellt.

mehr

01 Juli 2018
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer F?hrung um 14 Uhr.

17 Juni 2018
17:00 Uhr
Ein musikalisch-literarischer Multimedia-Abend mit dem Gitarristen und Rezitator Burkard Wolk.
Das wohl ber?hmteste Bauwerk Spaniens, die Alhambra in Musik und M?rchen? Ja - in viele Kunstrichtungen wirkte das Schloss der Mauren, zu dem heute die Besucher Granadas aus aller Welt pilgern. Washington Irving wohnte 1830 ein halbes Jahr in der Alhambra und schrieb dort ihre sch?nsten Geschichten auf. ?Die Sage vom ?gyptischen Astrologen?, ?Die Rose der Alhambra? und andere zauberhafte Geschichten in denen sich arabische Empfindsamkeit, immer vermischt mit raffiniertesten Winkelz?gen und spanisch-christlichem Glauben verbinden. Ob bet?rend sch?ne Innenr?ume oder die Traumg?rten in Bildern, es lag doch nahe die ber?hmtesten Gitarrenst?cke der spanischen Literatur und die zauberhafte M?rchen der Alhambra mal in einem Programm zu verschmelzen. Burkhard Wolk, der K?lner Gitarrist und Rezitator pr?sentiert diese poetische Melange von Bildern, Kl?ngen und M?rchen, die wunderbar leicht und voller Esprit die Fantasie jeden Zuh?rers befl?geln und oft den Wunsch zu einer erneuten Spanienreise wachwerden l?sst.

Burkard Wolk begann seine Karriere als Leadgitarrist in verschiedenen Rockbands. Ab 1976 wechselte er ins klassische Fach und studierte an der Musikhochschule in Berlin klassische Gitarre und Jazz. 1982 war er Preistr?ger des Internationalen Gitarrenfestivals in Volos, Griechenland. 1985 gr?ndete er zusammen mit Thomas-Friedrich Kirchhoff das Alb?niz-Guitar-Duo. Er ver?ffentlichte zahlreiche Schallplatten, u. a. als Solist mit Werken von J. S. Bach und mit dem Alb?niz-Guitar-Duo. Heute ist er vor allem mit seinen Solo-Programmen unterwegs.

Der Eintritt zum Konzert ist frei.

mehr

03 Juni 2018
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer F?hrung um 14 Uhr.

16 Mai 2018
19:00 Uhr
Bekanntes und ?berraschendes in Bibeln f?r junge Leute
Wir wollen uns in diesem Seminar mit einigen Geschichten aus dem Alten Testament bzw. der j?dischen Tora be-fassen, wie wir sie in Bibeln f?r Kinder und Jugendliche finden. Meist glauben wir, die Geschichten gut zu kennen ? und dann entdecken wir doch Neues und Erstaunliches. Nicht nur die Texte sollen uns interessieren, sondern vor allem auch die Bilder, mit denen die Geschichten illustriert sind, denn sie pr?gen die Vor-stellungen von Kindern oft ganz entschei-dend. Sprechen werden wir auch dar?ber, ob es ?Kennzeichen? f?r eine gute Kinder- bzw. Jugendbibel gibt, und wenn ja, welche dies sind.

Ertragen k?nne wir sie nicht - Einladung (pdf 236 KB)

06 Mai 2018
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer F?hrung um 14 Uhr

05 bis 20 Mai 2018
"Ertragen k?nne wir sie nicht" Martin Luther und die Juden
Die Ausstellung gibt einen ?berblick ?ber Leben und Wirken des Reformators und besch?ftigt sich dann mit dem proble-matischen Verh?ltnis Martin Luthers zu den Juden.
mehr

15 April 2018
15:00 Uhr
Rundgangsleitertreffen
Bildschirmpr?sentation, Dokumentation des j?dischen Friedhofs, Umgestaltung der Dauerausstellung, neue Ger?te, neue Unterlagen f?r die Rundgangsleiter: Dazu gibt es am 15. April Erl?uterungen und sicher auch viele Fragen. Au?erdem dient der Nachmittag dem Erfahruingsaustausch.

07 April 2018
09:00 – 12:00 Uhr
Ist das Denkmal oder kann das weg?
Wann kommt man dem Thoraschrein n?her als mit einem Staubwedel in der Hand? Nur so erkennt man die Farbreste auf den S?ulen. Auch andere Stellen im Hauptraum lernt man mit Besen und Staubsauger ganz neu kennen.
Nach der Winterpause m?chten wir die Syngagoge f?r Besucher wieder fit machen. Der Staub und die Spinnweben im Haus m?ssen weg. Dabei z?hlen wir auf tatkr?ftige Unterst?tzung aller Interessierten.
Anmeldung unter info@synagoge-memmelsdorf.de , 09544 985044

30 September 2017
19:00 Uhr
Kompositionen im Spiegel von Licht und Schatten
Drittes und letztes Konzert der Reihe Violinsonaten von Ludwig van Beethoven
mehr

03 September 2017
17:00 Uhr
Entfällt !!! O Alhambra, deine Sterne …
Wegen Erkrankung des Künstlers muss das Konzert leider entfallen.


Lieder und Märchen aus Spanien

mehr

06 August 2017
15:00 – 17:00 Uhr
Minjan, Siddur und Thora - der jüdische Gottesdienst
Weiterbildung für Rundgangsleiter und Interessierte
mehr

09 Juli 2017
17:00 Uhr
Kammermusik für Streicher mit Peter und Johannes Rosenberg
Peter Rosenberg war von 1982 bis 2015 erster Konzertmeister der Bamberger Symphoniker. Peter Rosenberg machte Rundfunkaufnahmen bei zahlreichen deutschen Sendern und konzertierte in Deutschland, Frankreich, Israel, Rumänien,der Schweiz, Südostasien und Südamerika.
Johannes Rosenberg war mehrfach Preisträger bei Jugend musiziert und ist seit 2015 Mitglied des Bundesjugendorchesters. Konzerttätigkeit in der Berliner Philharmonie, im Konzerthaus Berlin, im
Festspielhaus Baden-Baden unter Sir Simon Rattle, in der Philharmonie Köln, in der Meistersingerhalle Nürnberg und im National Centre of Performing Arts in Peking. 2016 gastierte Johannes Rosenberg mit dem Orchester Capella Claudiopolis aus Klausenburg in der Synagoge und begeisterte das Publikum mit seinem Soloauftritt

mehr

27 Mai 2017
19:00 Uhr
Sher on a Shier
Klezmerkonzert
mehr

14 Mai 2017
17:00 Uhr
Kammerkonzert
Solokonzert mit Peter Rosenberg
mehr

29 April 2017
13:30 Uhr
Von Friedhof zu Friedhof - Wanderung
Wanderung auf dem Lehrpfad zum fränkischen Landjudentum
mehr

08 April 2017
09:00 Uhr
Putz- und Fegtag
Sie wollten schon immer die geheimsten Winkel der Synagoge kennen lernen? Sie fürchten weder Tod noch Teufel – und vor allem keine Spinnweben? Ihre Waffen sind Besen und Staubwedel?
Am 8. April 2017 ist es soweit. Wir bereiten die Synagoge Memmelsdorf auf die Besucher im Jahr 2017 mit einem großen Hausputz vor. Den Staub in der Kehle werden wir mit einem gemütlichen Kaffeetrinken löschen.Anmeldung unter info@synagoge-memmelsdorf.de, 09544 985044

18 Oktober 2016
19:00 Uhr
Mitgliederversammlung

14 Oktober 2016
19:30 Uhr
Kammerkonzert mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn
Seit Jahren fördert Peter Rosenberg die Studenten der Musikhochschule Cluj-Napoca. Am Freitag, 14.10.2016, gastiert ein Einsemble der Musikhochschule, unter Leitung von Peter Rosenberg, mit einem Kammerkonzert in der Synagoge Memmelsdorf. Mit diesem Programm gastiert die Gruppe tags darauf in Nürnberg.
mehr

11 September 2016
10:00 – 20:00 Uhr
Tag des offenen Denkmals - Gemeinsam Denkmale erhalten
Gemeinsam Denkmale erhalten - Zum Motte des Tags des offenen Denkmals 2016 gibt es in der Synagoge Memmelsdorf vieles zu erzählen: Warum steht dieses Gebäude noch, während andere Landsynagogen angezündet wurden, verfielen oder ihr früherer Zweck heute nicht mehr erkennbar ist. Deshalb liegt der Fokus der Führungen an diesm Tag nicht auf den Spuren im Hauptraum, sondern in der Geschichte der Nutzung nach 1938.

Zum Abschluss des Tages erklingen im Hauptraum "Kompositionen im Spiegel von Licht und Schatten",

11 September 2016
17:00 Uhr
Kompositionen im Spiegel von Licht und Schatten
Kammermusik von Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) und Erwin Schulhoff (1894 – 1942)
mit Peter Rosenberg, Violine, und Botond Szöcs, Klavier
Von Beethoven kommen in einem Zyklus alle Sonaten für Violine und Klavier zum Vortrag.

Ludwig van Beethoven, Sonaten für Klavier und Violine
Nr. 3 in Es-Dur op. 12 Nr. 3
Allegro con spirito
Adagio con molt'espressione
Rondo Allegro molto

Nr. 8 in G-Dur op. 30 Nr. 3
Allegro assai
Tempo di minuetto, ma molto moderato e grazioso
Allegro vivace

Erwin Schulhoff
Allegro grazioso für Solovioline

Ludwig van Beethoven, Sonate für Klavier und Violine
Nr. 10 in G-Dur op. 96
Allegro moderato
Adagio espressivo
Scherzo Allegro
Poco allegretto

mehr

11 September 2016
11:00 Uhr
The Sound of Music
Songs von Richard Rodgers, Harold Ailen, Jerome Kern, Ricky Lombardo u.a. Es spielt das Flötenensemble aus Baunach, Leitung Corinna Muckelbauer.

04 September 2016
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag und Europäischer Tag der jüdischen Kultur
Barbara Schofer hat uns bisher mit ihrem Gesang begeistert. Diesmal leiht sie ihre Stimme den Texten jüdischer Lyriker und Schriftsteller aus dem 20. Jahrhundert.
Zu den Themen "Lebensrealität", "Deportation und Lager", "Exil" und "Mahnung an uns" liest Barbara Schofer Gedichte und Texte von Arthur Silbergleit, Elsa Bernstein, Ilse Blumenthal-Weiss, Ilse Weber und Theodor Kramer.
Der Beginn der Lesung ist um 16 Uhr. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

04 September 2016
16:00 Uhr
Lesung
Barbara Schofer hat uns bisher mit ihrem Gesang begeistert. Diesmal leiht sie ihre Stimme den Texten jüdischer Lyriker und Schriftsteller aus dem 20. Jahrhundert. Zu den Themen "Lebensrealität", "Deportation und Lager", "Exil" und "Mahnung an uns" liest Barbara Schofer Gedichte und Texte von Arthur Silbergleit, Elsa Bernstein, Ilse Blumenthal-Weiss, Ilse Weber und Theodor Kramer.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

28 August 2016
11:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Am Kirchweihsonntag können Sie die Synagoge auf eigene Faust erkunden. Geöffnet ist die Tür am Aufgang zur Frauenempore. In der Lehrerwohnung können Sie Informationen zur jüdischen Religion und die Bildschirmpräsentation anschauen. Im Hauptraum finden Sie die Erklärungen zu allen Spuren in den schwarzen Mappen an der Metalltreppe.

08 August 2016
10:00 Uhr
Steine auf dem Paradies - Der jüdische Friedhof zu Ebern
Führung über den jüdischen Friedhof Ebern durch Herrn Prof. Stefan Rohrbacher

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Ebern e.V.

Wir bitten darum, dass Männer eine Kopfbedeckung mitbringen.

07 August 2016
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr.

31 Juli 2016
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr und der Möglichkeit, die neue Bildschirmpräsentation zu erkunden.

24 Juli 2016
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr und der Möglichkeit, die neue Bildschirmpräsentation zu erkunden.

17 Juli 2016
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr und der Möglichkeit, die neue Bildschirmpräsentation zu erkunden.

16 Juli 2016
17:00 Uhr
Erweiterung der Dauerausstellung - Eröffnung und Konzert
Im Rahmen eines Kammerkonzerts werden wir die neue Dauerausstellung am 16. Juli 2016 eröffnen. An den darauffolgenden Sonntagen können Sie unter Anleitung Biografien heraussuchen und lesen.

Einer der Schwerpunkte der erweiterten Dauerausstellung wird der 1. Weltkrieg sein. Fünf Memmelsdorfer Juden fielen im Ersten Weltkrieg oder gelten als vermisst: Max Frank, Max Gunzenhäuser, Manfred Kahn, Julius Jakob Kaufmann und Arthur Nordheimer. Arthur Nordheimer starb im Juni 1916 zu Beginn der Brussilow-Offensive.

Das Konzert, in dessen Rahmen wir die neue Dauerausstellung präsentieren, spiegelt den Bruch, den diese Schicksale für die Überlebenden und die Familien bedeuteten.

Programm
Menschen in Memmelsdorf
Einführung in die neue Präsentation
Arnold Schönberg: Verklärte Nacht op. 4 in der Fassung für Klaviertrio von Eduard Steuermann (1892 – 1964)
Menschen in Memmelsdorf
Lebenswege 1914 – 1918)
Arnold Schönberg: Phantasie für Violine mit Klavierbegleitung op. 47
Es spielen Beate Roux (Klavier), Peter Rosenberg (Violine) und Prof. Siegmund von Hausegger (Violoncello)

mehr

03 Juli 2016
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr.

19 Juni 2016
13:30 Uhr
Steine auf dem Paradies - Der jüdische Friedhof zu Ebern
Führung über den jüdischen Friedhof Ebern durch Herrn Prof. Stefan Rohrbacher

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Ebern e.V.

Wir bitten darum, dass Männer eine Kopfbedeckung mitbringen.

18 Juni 2016
14:00 Uhr
Steine auf dem Paradies - Der jüdische Friedhof zu Ebern
Prof. Rohrbacher führt durch die Ausstellung in der Xaver-Mayer-Galerie in Ebern
mehr

17 Juni 2016
18:00 Uhr
Steine auf dem Paradies - Der jüdische Friedhof zu Ebern
Ausstellung in der Stadtbücherei Ebern und in der Xaber-Mayer-Galerie Ebern
In Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Ebern e.V.
Es war eine Exkursion des Lehrstuhls für jüdische Studien der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf, in der Synagoge Memmelsdorf während der Prof. Stefan Rohrbacher mit seinen Studenten auch den jüdischen Friedhof in Ebern besuchte. Beeindruckt von diesem geschichtsträchtigen Ort begangen sie ein Projekt, das die Dokumentation und Über- setzung aller Grabsteine zum Ziel hatte. Dazu muss man wissen, dass die Grabinschriften viel mehr als nur die persönlichen Daten der Verstorbenen beinhalten. Vertiefende Nachforschungen in Archi- ven ließen einen heimatgeschichtlichen Schatz sichtbar werden, der im Flurstück „Paradies“ schlummert.
Viele Geheimnisse wurden von der Gruppe gelüftet und sollen einer breiten Öffentlichkeit in einer Ausstellung präsentiert werden.
Die Ausstellung wird in der Stadtbücherei und in der Xaver-Mayer-Galerie gezeigt werden. Sie wird gefördert von der Raiffeisen-Volksbank Ebern.

mehr

05 Juni 2016
17:00 Uhr
Kompositionen im Spiegel von Licht und Schatten
Kammermusik von Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) und Erwin Schulhoff (1894 – 1942)
mit Peter Rosenberg, Violine, und Botond Szöcs, Klavier
Von Beethoven kommen in einem Zyklus alle Sonaten für Violine und Klavier zum Vortrag.

Ludwig van Beethoven, Sonaten für Klavier und Violine
Nr. 1 in D-Dur op. 12 Nr. 1
Allegro con brio
Tema con variazioni Andante con moto
Rondo Allegro

Nr. 5 in F-Dur „Frühlingssonate“ op. 24
Allegro
Adagio molto espressivo
Scherzo Allegro molto
Rondo Allegro ma non troppo

Erwin Schulhoff
Andante cantabile für Solovioline

Ludwig van Beethoven, Sonate für Klavier und Violine
Nr. 9 in A-Dur „Kreutzersonate“ op. 47
Adagio sostenuto - Presto
Andante con variazioni
Finale Presto


mehr

05 Juni 2016
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Sie können die Besichtigung der Synagoge mit dem Kammerkonzert "Kompositionen im Spiegel von Licht und Schatten" verbinden.
Führungen bieten wir an um 14.00 und um 15.30 Uhr

01 Mai 2016
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr.

30 April 2016
19:00 Uhr
Konzertabsage: Sher on a Shier
Leider kann das Klezmerkonzert von Sher on a Shier nicht stattfinden. Wir werden das Konzert 2017 nachholen.

23 bis 24 April 2016
09:30 – 17:00 Uhr
Bausteine - Seminar über Geschichte und Kultur des fränkischen Landjudentums
Was ist ein Misrachfenster, eine Mesusa, eine Bima oder ein Chuppastein? Warum hieß ein Weißbrot in Memmelsdorf Berches und was hatten die Reichsritter, Fürstbischöfe und Matrikelparagraphen mit den jüdischen Landgemeinden zu tun? Warum schrumpfte die Zahl jüdischer Einwohner Bayerns im 19. Jahrhundert drastisch? Und welches Schicksal erfuhren die Familien Kahn, Lauchheimer, Kaufmann und Neuburger während des Nationalsozialismus?

mehr

03 April 2016
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr.

28 März 2016
13:00 – 17:00 Uhr
Geöffnet
Mit einer Führung um 14 Uhr An diesem Ostermontag können Sie letzmals die Installation "Behausung 5" von Romana Menze-Kuhn besichtigen.
mehr

20 März 2016
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr An diesem Sonntag können Sie auch die Installation "Behausung 5" von Romana Menze-Kuhn besichtigen.

13 März 2016
16:00 Uhr
Behausung 5. Installation von Romana Menze-Kuhn
Das Künstlergespräch mit Romana Menze-Kuhn entfällt. Wir haben aber wie angekündigt geöffnet.
mehr

06 März 2016
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr
An diesem Sonntag können Sie auch die Installation "Behausung 5" von Romana Menze-Kuhn besichtigen.

mehr

05 März 2016
19:00 Uhr
Behausung 5. Installation von Romana Menze-Kuhn. Vernissage
Weitere Öffnungszeiten:
6.März, 13.März, 20.März und 28. März (Ostermontag), jeweils 13 - 17 Uhr
Künstlergespräch am 13.März um 16 Uhr
in Zusammenarbeit mit Kunststück, Galerie im Saal und VHS Landkreis Haßberge e.V.


mehr

18 Januar 2016
19:00 Uhr
Hauptsache kein Schwein» - koscher und halal leben im Rheinland
Imbiss, Filmvorführung und Gespräch

Wie werden religiöse Speisevorschriften im Alltag im Rheinland heute gelebt? Dieser Frage wird in dem Film „Hauptsache kein Schwein“ nachgegangen.
Am Gründonnerstag zeigt sich auf dem Markt in Köln-Nippes noch heute der Einfluss christlicher Bräuche beim Feiertagseinkauf. Viel deutlicher sind aber die Speiseregeln anderer Religionen wahrnehmbar. Muslimen ist Schweinefleisch und Alkohol verboten, Juden halten eine Vielzahl von Koscher-Regeln ein. Was bedeutet das ganz praktisch für Menschen jüdischen und muslimischen Glaubens, die im Rheinland zuhause sind und die ihre Religion leben möchten?

mehr

13 Oktober 2015
19:00 Uhr
Mitgliederversammlung

04 Oktober 2015
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag und Europäischer Tag der jüdischen Kultur
mit einer Führung um 14 Uhr
"Brücken" ist das Theam des Europäischen Tages der jüdischen Kultur 2015. Und zu den Brücken in Memmelsdorf gibt es auch in Bezug auf die jüdische Familie Nordheimer einiges zu erzählen.

20 September 2015
11:00 Uhr
Matinee
Am Sonntag, 20. September 2015, findet um 11:00 Uhr ein Matineekonzert mit Kammermusik für zwei Violinen statt. Es spielt das Duo Rosenberg mit Peter Rosenberg dem langjährigen Konzertmeister der Bamberger Symphoniker und seinem Sohn Johannes Rosenberg, Frühstudent an der Musikhochschule Würzburg. Ein Konzert also mit Vater und Sohn. Allein diese Zusammensetzung der Solisten verspricht einen interessanten Musikgenuss am Sonntagmorgen.

mehr

13 September 2015
10:00 – 17:00 Uhr
Tag des offenen Denkmals
Um 11 Uhr und um 14 Uhr können Sie auf Spurensuche gehen: Entdekcken Sie selbst die Geschichte der jüdishen Gemeinde in Memmelsdorf anhand von Suchbildern.
Oder Sie fragen uns einfach.

06 September 2015
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
mit einer Führung um 14 Uhr

01 September 2015
14:00 – 17:00 Uhr
Die Synagoge ist heute geöffnet

02 August 2015
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
mit einer Führung um 14 Uhr

11 Juli 2015
19:00 Uhr
Abgesagt !!! Ich hab kein Heimatland
Sehr geehrte Damen und Herren,

leider müssen wir wegen eines Todesfalls in der Familie eines Ensemblemitgliedes das Konzert absagen.

Wir bitten um Ihr Verständnis






mehr

05 Juli 2015
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
mit einer Führung um 14 Uhr

27 Juni 2015
19:00 Uhr
Kammermusik in der Synagoge Memmelsdorf
Am 27.6.2015 startet Peter Rosenberg, Erster Konzertmeister der Bamberger Symphoniker, in Zusammenarbeit mit dem Träger- und Förderverein Synagoge Memmelsdorf (Ufr.) eine kleine Konzertreihe. Er bringt Werke von Komponisten, die nach Theresienstadt deportiert worden waren, zu Gehör. Ihnen wird jeweils eine Komposition von Ludwig van Beethoven gegenüber gestellt. Im Programm am 27. Juni sind die Passacaglia und Fuga für Streichtrio von Hans Krása (1899-1944) und die Serenade D-Dur, op 8 für Streichtrio von Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) vorgesehen. Beginn ist um 19 Uhr. Veranstaltungsort: Synagoge Memmelsdorf, Judengasse 6 in 96190 Untermerzbach. Der Eintritt ist frei.

Krásas Vater stammte aus einer tschechischen, seine Mutter aus einer deutsch-jüdischen Familie. Aufgrund seiner Herkunft wurde Krása von den Nationalsozialisten verfolgt und am 10. August 1942 in das KZ Theresienstadt deportiert. Theresienstadt, die ehemalige böhmische Garnisonsstadt, wurde 1941 in ein Ghetto für tschechische Juden umfunktioniert. Dort setzte Krása wie viele andere Künstler und Wissenschaftler dem Schrecken der Massenvernichtung seine künstlerische Selbstbehauptung entgegen. In Theresienstadt wurde sein wohl bekanntestes Werk, die Kinderoper Brundibár 55-mal aufgeführt. In der Nacht zum 16. Oktober 1944 teilte ihn die Kommandantur einem Transport nach Auschwitz zu. Dort wurde er sofort nach der Ankunft in der Gaskammer ermordet.


07 Juni 2015
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
mit einer Führung um 14 Uhr

10 Mai 2015
13:30 Uhr
Wanderung entlang es Geschichtslehrpfades zum fränkischen Landjudentum
Wir wandern von Memmelsdorf aus über Teile des Rückertweges nach Gereuth zum Schloss des früheren Schutzherren der Memmelsdorfer Juden. Entlang des Weges gibt es Informationen und Erläuterungen zum fränkischen Landjudentum. Über Untermerzbach führt der Weg wieder nach Memmelsdorf. Bitte denken Sie an festes Schuhwerk.
Treffpunkt an der Synagoge, Judengasse 6, 96190 Untermerzbach-Memmelsdorf
In Zusammenarbeit mit der VHS Haßberge.

mehr

03 Mai 2015
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
mit einer Führung um 14 Uhr.

Der erste offene Sonntag in diesem Jahr, da im April am ersten Wochenende Ostern ist.


21 Oktober 2014
19:30 Uhr
Chaim Noll: Die Synagoge
Chaim Noll, der schon im Januar 2007 in Memmelsdorf aus seinen Büchern las, stellt sein neues Buch vor: "Die Synagoge".
mehr

05 Oktober 2014
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr

23 September 2014
19:00 Uhr
Mitgliederversammlung

21 September 2014
17:00 Uhr
Klaviertrios von Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
Trio op. 70 Nr. 1 D-Dur (1808) „Geistertrio“
Trio op. 97 B-Dur (1811), dem Erzherzog Rudolph von Österreich gewidmet
Prof. Wolfgang Watzinger, Wien, Klavier
Peter Rosenberg, erster Konzertmeister der Bamberger Symphoniker, Violine
Prof. Siegmund von Hausegger, Nürnberg, Cello
Dieses Programm wurde in Abänderung des ursprünglich angekündigten zusammengestellt.

mehr

14 September 2014
10:00 – 17:00 Uhr
Tag des offenen Denkmals - „Farbe“ und Europäischer Tag der jüdischen Kultur - „Frauen“
mehr

07 September 2014
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr

03 August 2014
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr

15 bis 29 Juli 2014
MITTEN UNTER UNS. Landjuden in Unterfranken vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert
Öffnungszeiten:
Samstag, 19.7.2014, 14 - 18 Uhr
Sonntag, 20.7.2014, 10 - 17 Uhr
Dienstag, 22.7.2014, 14 - 18 Uhr
Samstag, 26.7.2014, 14 - 18 Uhr
Sonntag, 27.7.2014, 10 - 17 Uhr
Dienstag, 29.7.2014, 14 - 18 Uhr
Gruppen und Schulklassen können eine Besichtigung auch außerhalb der Öffnungszeiten vereinbaren bei: Iris Wild, iris.wild@synagoge-memmelsdorf.de, 09544-985044
Vom 31.07 bis 17.08.2014 wird die Ausstellung in Kleinsteinach gezeigt: Kirchplatz 3, 97519 Kleinsteinach

mehr

15 Juli 2014
18:00 Uhr
MITTEN UNTER UNS. Landjuden in Unterfranken vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert
Wie in anderen Regionen Süddeutschlands prägt die jüdische Siedlung auf dem Land den Raum Unterfranken seit dem 15. Jahrhundert. Juden leben in bis zu 200 Gemeinden auf den kleinen und abgelegenen Dörfern und betrieben von dort meist zu Fuß ihren Wanderhandel. Sie entwickelten eine besondere, ländlich-jüdische Kultur. Die Ausstellung "MITTEN UNTER UNS" will einen Einblick in die reiche jüdische Welt in der Region gewähren und den jüdischen Unterfranken der vergangenen Jahrhunderte ein Denkmal setzen.
Gezeigt wird die Geschichte der Juden in Unterfranken, die Wirtschaftsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts und das Verhältnis von Frau und Mann in der jüdischen Tradition. Zum Thema der jüdischen Sprachen findet sich eine Audiostation.

Die Ausstellung wurde vom Arbeitskreis und dem Kooperationsprojekt "Landjudentum in Unterfranken"t und dem Johanna-Stahl-Zentrum erarbeitet.
Vom 31.07 bis 17.08.2014 wird die Ausstellung in Kleinsteinach gezeigt: Kirchplatz 3, 97519 Kleinsteinach

mehr

06 Juli 2014
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr

13 Juni 2014
16:00 Uhr
Spurensuche
Eine Veranstaltung der VHS Itzgrund für Kinder und Jugendliche

Ein bisschen versteckt zwischen den Nachbarhäusern steht die Synagoge in Memmelsdorf/Ufr. Eigentlich ist das Haus leer. Aber es kann immer noch viel über das erzählen, was früher in ihm passiert ist. Ihr macht euch auf die Suche nach den Spuren der Menschen, die in der Synagoge ein- und ausgegangen sind, und hört ihre Geschichte(n).

Anmeldung über Barbara Heubner, itzgrund-vhs@t-online.de

01 Juni 2014
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr

18 Mai 2014
17:00 Uhr
Legenden vom Golem
Konzert mit Barbara Schofer und Stefan Hippe
mehr

11 Mai 2014
13:30 Uhr
Lehrpfad zur Geschichte des Fränkischen Landjudentums: Eröffnung
Zu einem „richtigen“ Dorf in den Haßbergen gehören ein Schloss, eine Kirche und eine Synagoge. Das fränkische Landjudentum ist daher ebenso untrennbar mit der Heimatgeschichte verbunden wie die vielen Schlösser und Burgen. Entlang des neuen Lehrpfades geben Informationsstelen Auskunft über Alltag und Arbeitsleben der jüdischen Bewohner.
Wir wandern von Memmelsdorf aus über Teile des Rückertweges nach Gereuth zum Schloss des früheren Schutzherren der Memmelsdorfer Juden. Über Untermerzbach führt der Weg wieder nach Memmelsdorf. Bitte denken Sie an festes Schuhwerk.
Treffpunkt an der Synagoge

mehr

04 Mai 2014
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr

11 April 2014
17:30 Uhr
Öffentliche Generalprobe
Peter und Johannes Rosenberg spielen Duos für zwei Violinen von Jean-Marie Leclair (1697 – 1764); Béla Bartók (1881 – 1945); Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) und Luis Spohr (1784 – 1859)
Peter Rosenberg, langjähriger Erster Konzertmeister der Bamberger Symphoniker, unterstützt auf diese Weise erneut die Kulturarbeit des Trägervereins.
Der Eintritt ist frei.

mehr

06 April 2014
13:00 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
mehr

10 November 2013
17:00 – 19:00 Uhr
Gedenke! Wir sind, was wir erinnern
Wie können wir Nachgeborene gedenken, wenn die Erinnerungen vergehen?
Dazu sprechen Bischof Dr. Friedhelm Hofmann, Würzburg, und als Vertreter des Landkreises, Bürgermeister Bernhard Ruß, Sand.
Ihre Teilnahme an dieser Gedenkstunde und die damit bekundete Unterstüzung würde uns freuen und bestärken.
Nach Beendigung des offiziellen Programms lädt der Verein zur offenen Begegnung ein.

mehr

24 September 2013
19:00 Uhr
Mitgliederversammlung

30 Juni 2013
18:30 Uhr
„ . . . BRIDER SENNEN MIR GEWESEN . . .?“
Musikalische Gedanken zu einer jüdisch-fränkischen Nachbarschaft in Vergangenheit und Gegenwart
mehr

11 Juni 2013
Lehrpfad, Übergabe des Förderbescheids
Ein neuer Weg soll künftig wichtige Denkmäler des Landjudentums im Landkreis Haßberge miteinander verbinden.
mehr

12 Mai 2013
11:30 – 19:00 Uhr
36. Internationaler Museumstag
Unter dem Titel "Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit!" werden die Museen in Deutschland, Österreich und der Schweiz diesen Tag am 12. Mai 2013 begehen. Der Träger- und Förderverein beteiligt sich daran mit folgendem Programm:
Öffnungszeiten der Synagoge 11:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 19:00 Uhr

mehr

21 April 2013
18:00 Uhr
Violinenabend mit Peter Rosenberg
Am 21. April 2013 um 18:00 findet in der Synagoge eine öffentliche Generalprobe mit Peter Rosenberg, dem ersten Konzertmeister der Bamberger Symphoniker, in der Synagoge statt. Es erklingen Werke von Bach und Paganini für Solovioline. Der Eintritt ist frei. Bei zu kalter Witterung findet das Konzert in der Kirche statt.

16 September 2012
19:00 Uhr
Das Wunder des Lichts
Jüdische Lieder, Musik und Legenden
Barbara Schofer, Gesang und Rezitation
Stefan Hoppe, Akkordeon

mehr

02 September 2012
18:00 Uhr
Aus der Memmelsdorfer Genisa
mehr

15 Juli bis 09 September 2012
Abgelegt
Eine Ausstellung des jüdischen Kulturmuseums Veitshöchheim und des Genisaprojekts Veitshöchheim über die unterfränkischen Genisa-Funde
mehr

15 Juli 2012
11:00 Uhr
Abgelegt
Ausstellungseröffnung
mehr

15 Juni 2012
19:00 Uhr
Konzert mit Werken jüdischer Komponisten
Bedeutende jüdische Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts. 
Es spielt das "Bamberger Violinduo": Eva Wengoborski-Sohni, Violine (1. Geigerin der Bamberger Symphoniker); Manfred Wengoborski, Violine und Theodore Ganger, Klavier.
(In Zusammenarbeit mit dem Förderverein ehemalige Synagoge Kitzingen, mit Unterstützung des Förderkreises Schloss Zeilitzheim e.V.)

mehr

12 Oktober 2011
19:00 Uhr
Mitgliederversammlung des Träger- und Fördervereins Synagoge Memmelsdorf e.V.

25 September bis 23 Oktober 2011
Die Steine auf dem Paradies
Sie können die Ausstellung sonntags, 13-17 Uhr und dienstags, 13.30-17 Uhr, besichtigen.
mehr

25 September 2011
17:00 Uhr
Die Steine auf dem Paradies
Der jüdische Friedhof zu Ebern (Unterfranken)
Eröffnung der Ausstellung durch Prof. Dr. Rohrbacher, Universität Düsseldorf

mehr

23 September 2011
15:00 Uhr
Führung auf dem jüdischen Friedhof in Ebern
mehr

05 bis 07 August 2011
Treffen von Nachkommen der Familie Nordheimer aus Memmelsdorf

08. 08. 11  Neue Presse Coburg (pdf 854 KB)

17 Juli 2011
11:00 Uhr
Matinee mit Werken von Viktor Ullmann
Peter Rosenberg und Solisten der Bamberger Symphoniker spielen Werke von Viktor Ullmann aus der Zeit 1939 - 1943
mehr

15 bis 17 Juli 2011
19:00 Uhr
Viktor Ullmann - Wer?
Workshop über den Komponisten Viktor Ullmann
Referenten: Dr. Ingo Schultz und Sabine Schultz
Veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Sudetendeutschen Jugend Bayern

mehr

10 Juli 2011
19:00 Uhr
Blumen für Zion
Kleszmer, Gespielt und erklärt von dem Ensemble Intermusica Ebern

03 Juli 2011
13:30 – 17:00 Uhr
Offener Sonntag
Mit einer Führung um 14 Uhr

24 Juni 2011
17:00 Uhr
Yedíd nefesh - Geliebter meiner Seele
Sephardische Lyrik des Mittelalters
Eine Reise ins goldene Zeitalter des mittelalterlichen Spanien
Das Repertoire der sephardischen Romanzen und Liedern gehört sicherlich zu den reichsten, ältesten und komplexesten im jüdischen Kulturerbe. Es grenzt an ein Wunder, dass diese Tradition trotz der Vertreibung im Jahr 1492 aus Spanien bis in unsere Zeit überleben konnte. Im Osmanischen Reich besonders in den Gebieten von Nordafrika und dem Balkan konnte sich diese Tradition des spanischen-sephardischen Judentums entwickeln. Gesungen in Hebräisch, Aramäisch, Arabisch und Ladino, vermischen sich in den Gesängen Liebeslied und Gebet zu einer leidenschaftlichen Botschaft. In dieser Werkstatt werden Romanzen und Lieder dieser Zeit erläutert. Mit Musikbeispielen trägt das Ensemble Harel-Ben David zum Verständnis bei.
Mitwirkende:
Meirav Ben David-Harel - Gesang, Schlagzeug, Chifonie
Yair Harel - Gesang, Schlagzeug, Tar
Nima Ben David - Viola da Gamba
Evgenios Voulgaris - Oud, Lira, Tar

mehr

01 November 2010
13:00 – 17:00 Uhr
Letzte Besuchsmöglichkeit für die Ausstellung "Engelsgedichte"
Bilder von Anne Olbrich zu Gedichten von Ingo Cesaro

23 Oktober 2010
19:00 Uhr
Schatten der Engel
mehr

15 Oktober 2010
19:00 Uhr
Ich habe dich gewählt unter allen Sternen
Konzert mit Barbara Schofer, Gesang, und Stefan Hippe, Akkordeon
mehr

05 Oktober bis 01 November 2010
Engelsgedichte
Ausstellung mit Bildern von Annette Olbrich
mehr

05 Oktober 2010
19:00 Uhr
Engelsgedichte
Eröffnung der Ausstellung mit Bildern von Annette Olbrich

21 September 2010
19:15 Uhr
Mitgliederversammlung

12 September 2010
11:00 Uhr
S´hot der regn ojfgehert
Ensemble timbre actuel: Kammerkonzert mit Werken der Neuen Jüdischen Schule
Eintrittspreise: Vorverkauf in der Buchhandlung Leseinsel in Ebern: 15 € im Hauptraum, 10 € auf der Frauenempore (Tageskasse + 1 €)

mehr

01 August 2010
14:30 Uhr
Die Kahns aus Memmelsdorf in Unterfranken - Lebensgeschichten einer jüdischen Familie
Führung durch die Kuratorinnen Doris Barth und Almuth David
mehr

11 Juli 2010
14:30 Uhr
Führung zur Ausstellung “Die Kahns aus Memmelsdorf in Unterfranken“
Führung durch die Kuratorinnen Doris Barth und Almuth David
mehr

27 Juni bis 01 August 2010
Die Kahns aus Memmelsdorf in Unterfranken - Lebensgeschichten einer jüdischen Familie
Geöffnet dienstags, 13 - 16 Uhr, und sonntags, 13 - 17 Uhr
mehr

27 Juni 2010
11:00 Uhr
Eröffnung der Ausstellung "Die Kahns aus Memmelsdorf in Unterfranken - Lebensgeschichten einer jüdischen Familie"
Geöffnet dienstags, 13 - 16 Uhr, und sonntags, 13 - 17 Uhr
mehr

27 Juni 2010
14:30 Uhr
Führung zur Ausstellung “Die Kahns aus Memmelsdorf in Unterfranken“
Führung durch die Kuratorinnen Doris Barth und Almuth David
mehr

09 Juni 2010
19:00 Uhr
Der „Fall Lauchheimer“
Vortrag von Heike Tagsold: Der „Fall Lauchheimer“ – Vom Ende der jüdischen Gemeinde Memmelsdorf (Ufr.)

Der Fall Lauchheimer Einladung (pdf 472 KB)

06 Juni 2010
18:00 Uhr
Serenadenabend
mit Mitgliedern der Bamberger Symphoniker: Trios für Streicher von Beethoven und Dohnányi

Kulturtage 2010 Ank√ľndigung (pdf 131 KB)

22 September 2009
18:30 Uhr
"Mammelsdorf im Schächtela": Interaktives Geschichtspuzzle wird vorgestellt
mehr

06 September 2009
18:00 Uhr
Kulturtage in der Synagoge: Streichtrio-Abend
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Goldbergvariationen BWV 988 in der Fassung für Streichtrio von Dmitri Sitkovetsky
Ludwig van Beethoven (1770-1827): Streichtrio Es-Dur, op.3

mehr

04 September 2009
Kunststück
Ausstellung mit Bildern von Anne Olbrich zum Alten Testament

19 Juli bis 16 August 2009
13:00 – 17:00 Uhr
Plakate aus Theresienstadt 1941.1945
Eine Ausstellung des Adalbert-Stifter-Vereins München vom 10.7. bis 16.8.2009
Die Ausstellung ist donnerstags und sonntags von 13-17 Uhr geöffnet. Eintritt frei.

mehr

10 Juli 2009
18:30 Uhr
Plakate aus Theresienstadt 1941 - 1945 Ausstellungseröffnung
Eine Ausstellung des Adalbert-Stifter-Vereins München
Die Ausstellung wird am Freitag, 10.Juli um 18.30 Uhr mit einer Einführung durch Anna Knechtel M.A., wissenschaftliche Mitarbeiterin des Adalbert-Stifter-Vereins, eröffnet.

mehr

20 Juni 2009
19:30 Uhr
Sch´ma jisroel. Jüdische Musik aus den böhmischen Ländern
Im Rahmen der "Kulturtage in der Synagoge"
mehr

06 Mai 2009
19:00 Uhr
Kulturtage in der Synagoge
Konzert mit Werken von Ernst von Dohnányi, Béla Bartók, György Kurtág
mehr

10 November 2008
19:00 – 21:00 Uhr
Nicht zur Vergangenheit, sondern zur Zukunft sind Erinnerungen der Schlüssel
Stunde des Gedenkens anlässlich des Jahrestages der Schändung der Synagoge Memmelsdorf/Ufr. im Jahr 1938

mehr

14 September 2008
20:00 Uhr
Deutsch-Jüdische Kulturtage
Quartette von Brahms und Schönberg im Vergleich

Ank√ľndigung Deutsch-J√ľdische Kulturtage 2008 (pdf 374 KB)
17. 09. 08  Neue Presse Coburg (pdf 1.4 MB)

13 Juli 2008
18:00 Uhr
Deutsch-Jüdische Kulturtage
Ludwig van Beethoven und Arnold Schönberg

Ank√ľndigung Deutsch-J√ľdische Kulturtage 13.7.08 (pdf 429 KB)
15. 07. 08  Neue Presse Coburg (pdf 59 KB)

08 Juni 2008
Lieder und Gitarrenklänge zu Gedichten von Heinrich Heine
Barbara Schofer (Gesang/Rezitation) und Klaus Jäckle (Gitarre)
Beide Künstler gaben schon einmal am 8. Juli ein erfolgreiches Konzert in der Synagoge

02. 06. 08  Fränkischer Tag Bamberg (pdf 1.1 MB)

27 Mai 2008
19:00 Uhr
Mitgliederversammlung des Träger- und Fördervereins

05 bis 05 März 2008
19:00 Uhr
Dr. Leopold Stein - deutsch-jüdischer Dichter, Patriot und Reformer
Vortrag von Rainer Domke
mehr

09 September 2007
18:00 Uhr
Deutsch-Jüdische Kulturtage: "Fanny Mendelssohn, die verkannte Schwester"
Die späte Entdeckung der Komponistin Fanny Mendelssohn

Deutsch-J√ľdische Kulturtage 2007 - alle Veranstaltungen (pdf 0 KB)

08 Juli 2007
18:00 Uhr
Deutsch-Jüdische Kulturtage: "Felix Mendelssohn als deutscher Kulturträger"

Deutsch-J√ľdische Kulturtage 2007 - alle Veranstaltungen (pdf 0 KB)

10 Juni 2007
18:00 Uhr
Kulturtage 2007: Konzert "Der junge Felix Mendelssohn - ein Sechzehnjähriger wird Meister
Konzert d-Moll für Violine und Streichorchester (1822) - Fassung mit Streichquartett
Streichquartett a-moll op. 13 (1827)

12. 06. 07  Fränkischer Tag Bamberg (pdf 214 KB)

13 Mai bis 09 September 2007
Deutsch-Jüdische Kulturtage Synagoge Memmelsdorf 2007
Die Mendelssohns - Bilder einer deutschen Familie
mehr

13 Mai 2007
18:00 Uhr
Kulturtage 2007: Moses Mendelssohn und die deutsche Aufklärung
Vortrag von Prof. Dr. Gunnar Och, Universität Erlangen-Nürnberg
Musik aus der Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart in einer Bearbeitung aus dem Jahr 1792 von Johann Wendt (1745-1801)

Ank√ľndigung Moses-Mendelssohn-Abend 13.05.2007 (pdf 0 KB)
16. 05. 07  Fränkischer Tag Bamberg (pdf 195 KB)

28 April bis 03 Juni 2007
Inkrustationen der Zeit. Gerd Kanz - Skulpturen und Objekte
Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Wo bleibt das Schöne?" in der Stadtgalerie Bamberg – Villa Dessauer und an verschiedenen Orten in Oberfranken.
mehr

24 April 2007
19:00 Uhr
„Voneinander, miteinander – das Verbindende zwischen Judentum und Christentum“
Vortrag von Pfarrer Hans-Jürgen Müller (Theologischer Referent BCJ)

Ank√ľndigung Vortrag "Voneinander - miteinander" (pdf 0 KB)

20 März 2007
19:00 Uhr
"Jüdische Feste im fränkischen Dorf. Erinnerungen und Erinnerungslücken (1919-1933)"
Vortrag von Prof. Dr. em. Klaus Guth (Universität Bamberg - Forschungsstelle "Landjudentum")

Anfang der 1990er Jahre wurden die Einwohner von zehn oberfränkischen Dörfern im Rahmen einer Untersuchung zu ihren Erinnerungen an Kontakte zu jüdischen Nachbarn befragt. Gab es ein Zusammenleben zwischen Juden und Nicht-Juden und wie sah es aus? Was bleibt in Erinnerung, was wurde vergessen – und was wollte vergessen sein?

mehr

18 März bis 06 Mai 2007
Ausstellung "erinnertes vergessen" - Eröffnung 18. März 2007 um 11.30 Uhr
In vielen deutschen Städten und Dörfern erinnert nichts mehr an ehemalige Synagogen. Wo einst Gottesdienst gefeiert wurde befinden sich heute Parkplätze, Wohnkomplexe oder Einkaufszentren – oft nicht einmal durch eine Hinweistafel gekennzeichnet. Der Braunschweiger Architekturhistoriker Ulrich Knufinke hat sich auf die Spuren dieser „vergessenen Synagogen“ begeben und Erinnerungsorte, die keine mehr sind, in Fotografien festgehalten.

mehr

31 Januar 2007
18:30 Uhr
Frühlese: "Meine Sprache wohnt woanders - Gedanken zu Deutschland und Israel"
Der Autor Chaim Noll liest aus seinem Buch "Meine Sprache wohnt woanders. Gedanken zu Deutschland und Israel".
mehr

28 Januar 2007
17:00 Uhr
"Hebräische Lieder - Sakrale und weltliche Lieder aus dem alten und neuen Israel"
Konzert mit Esther Lorenz (Gesang) und Peter Kuhz (Gitarre) in der Evangelischen Christuskirche Ebern.
Eine Kooperation mit der Evangelischen Christuskirche Ebern und der Katholischen Pfarrgemeinde Ebern.

22 Oktober 2006 bis 21 Januar 2007
11:00 Uhr
"Was bleibt... Eine Familiengeschichte im Karton"
Eröffnung der Ausstellung

Einladung (pdf 91 KB)
25. 10. 06  Fränkischer Tag Bamberg (pdf 292 KB)
24. 10. 06  Neue Presse Coburg (pdf 225 KB)

18 Oktober 2006
19:00 Uhr
Herbstlese: Auf den Spuren von Ignatz Bing
Kreisheimatpfleger Günter Lipp berichtet aus seinen Forschungen über den aus Memmelsdorf stammenden Industriellen und Forscher Ignatz Bing.
mehr

10 September 2006
18:00 Uhr
Konzert anlässlich des 150. Todesjahres von Robert Schumann und Heinrich Heine
Mit einem Vortrag von Prof. Dr. Martin Zenck (Universität Bamberg) zum Thema "Heinrich Heine und Robert Schumann. Dokumente und Interpretation zu einer glücklichen deutsch-jüdischen Begegnung im 19. Jahrhundert"

Einladung (pdf 228 KB)
31. 08. 06  Fränkischer Tag Bamberg (pdf 193 KB)
12. 09. 06  Neue Presse Coburg (pdf 236 KB)
13. 09. 06  Fränkischer Tag Bamberg (pdf 1 MB)

09 September 2006
10:00 – 17:00 Uhr
Tag des offenen Denkmals

09 September 2006
Bayerische Denkmalschutzmedaille
Verleihung der Bayerischen Denkmalschutzmedaille an den Träger- und Förderverein Synagoge Memmelsdorf (Ufr.) e.V.
[Bild: Copyright Müller-Doldi, Augsburg, 2006]

mehr

09 Juli 2006
10:00 – 18:00 Uhr
Synagogenfest
Klezmer-Konzert ab 15:00 Uhr

08 Juli 2006
18:00 Uhr
Die blühenden Gärten Andalusiens
Barbara Schofer (Gesang/Rezitation) und Klaus Jäckle (Gitarre) erinnern mit Gitarrenstücken, Balladen und ausgewählten Texten an die Blüte des sefardischen Judentums im Süden Spaniens

10. 07. 06  Fränkischer Tag Bamberg (pdf 271 KB)

21 Mai 2006
10:00 – 18:00 Uhr
Museen und junge Besucher
Internationaler Museumstag 2006
Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

mehr

18 bis 21 Mai 2006
Exkursion "Jüdisches Berlin"

28 März 2006
19:00 Uhr
Frühlese: Es bleibt noch viel zu sagen...
Lesung mit Cornelia Gutermann-Bauer und Günter Bauer (Turmalin-Theater) zu Leben und Werk der Lyrikerin Rose Ausländer

24. 03. 06  Neue Presse Coburg (pdf 336 KB)

09 November 2005
Herbstlese 2005
Lesung des Autors Klaus Gasseleder aus seinem Buch „Zwei Gesichter“.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Hassberge.

Autorenportrait
Rezension in der "nummer"

25 September 2005
Eröffnung des Informationsraums
Eine Zusammenarbeit mit Schülerinnen des Friedrich-Rückert-Gymnasiums Ebern

26. 07. 05  Fränkischer Tag Bamberg (pdf 166 KB)

12 September 2004
Engel in Fetzen
Ostjüdische Geschichten, gespielt und erzählt mit Geige und Papier von Jörg Baesecke

Schauburg-Theater der Jugend

11 Juli 2004
Festakt zum Abschluss der Renovierungsarbeiten

10. 07. 04  Neue Presse Coburg (pdf 394 KB)
12. 07. 04  Fränkischer Tag Bamberg (pdf 564 KB)
14. 07. 04  Coburger Tagblatt (pdf 394 KB)

27 Juni bis 19 September 2004
Ausstellung "Fragmente der Geschichte - Die Genisa der Synagoge Memmelsdorf"

21 September bis 12 Oktober 2003
"Blickwechsel" - Zusammenleben von Juden und Christen in Bayern
Eine Wanderausstellung des Vereins zur Förderung des christlich-jüdischen Gesprächs in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.

BCJ: Ausstellung Blickwechsel

05 bis 22 August 1999
Zweites trinationales Workcamp
Mit Jugendlichen aus Jerusalem, Stettin und Bayern in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Jugendring.
mehr

18 Oktober bis 01 November 1998
Ausstellung Originallithographien von Marc Chagall
im Ossarium Ebern

04 bis 21 August 1998
Erstes trinationales Workcamp
Mit Jugendlichen aus Jerusalem, Stettin und Bayern in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Jugendring.
mehr

10 Juli 1996
Besuch des israelischen Botschafters Avraham Primor

11. 07. 96  Fränkischer Tag Bamberg (pdf 630 KB)
11. 07. 96  Neue Presse Coburg (pdf 491 KB)

20 April bis 22 Mai 1996
Ausstellung "Sehen und Verstehen - Die Symbolik des Jüdischen Friedhofs"